Best Practice

Schritt für Schritt zum Effizienzhaus

Anhand von rund 400 Best-Practice-Beispielen zeigt die dena, wie das vorhandene Einsparpotenzial im Gebäudebereich gehoben werden kann. Eine Schritt für Schritt-Anleitung hilft den Weg durch den Bau- oder Sanierungsprozess leichter zu finden.

Die dena arbeitete dabei eng mit einem bundesweiten Expertennetzwerk zusammen und wurde vom damaligen Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) gefördert. Die Modellprojekte profitierten von einer besonderen finanziellen Förderung (Tilgungszuschüsse und zinsgünstige Kredite) durch die KfW Bankengruppe, die über die reguläre Höhe hinausging.

Alle Projektergebnisse im Überblick finden Sie hier.

In 5 Schritten zum Effizienzhaus

Bei energieeffizienten Bau- und Sanierungsvorhaben müssen Bauende eine Vielzahl wichtiger Entscheidungen treffen. Die Schritt für Schritt-Anleitung zum Effizienzhaus hilft Ihnen dabei, Ihren Weg durch den Bau- oder Sanierungsprozess leichter zu finden. Sinnvoll kombiniert und fachgerecht aufeinander abgestimmte Maßnahmen erhöhen das Potential für die Einsparung von Energiekosten und können den Wert Ihres Hauses dauerhaft steigern.

Phase 1: Diagnose und Beratung

 

Legen Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Bau- oder Sanierungsvorhaben!

  • Was sind Ihre Vorstellungen vom neuen oder sanierten Haus?
  • Worauf kommt es Ihnen an, welche Prioritäten haben Sie?
  • Wo finden Sie kompetente Partner für Baubegleitung und Energieberatung?

 

Download Checkliste für Phase 1

 

Phase 2: Finanzierung

 

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre finanziellen Spielräume und erstellen Sie einen Finanzplan!

  • Wie hoch ist Ihr Budget und wie setzen Sie es am sinnvollsten ein?
  • Wie finden Sie die für Sie beste Finanzierungslösung und wer unterstützt Sie dabei?
  • Welche Förderung erhalten Sie für die geplanten Maßnahmen?

 

Download Checkliste für Phase 2

 

Phase 3: Planung

 

Gewissenhafte Vorbereitung: So verläuft die Bauphase reibungslos!

  • Wie sind die unterschiedlichen Aufgaben im Bau- oder Sanierungsprozess verteilt?
  • Welche Arbeitsschritte sind nötig und wie lange dauern sie?
  • Wie behalten Sie die Kosten im Griff?

 

Download Checkliste für Phase 3

 

Phase 4: Umsetzung

 

Von der Planung zur gelungenen Umsetzung. Jetzt kann es losgehen!

  • Wie funktioniert die Koordination der Baustelle?
  • Welche Aufgaben hat der Bauleiter? Hat Ihr Planer einen markierten Ablaufplan erstellt?
  • Was ist bei der Durchführung von Baubesprechungen zu beachten?

 

Download Checkliste für Phase 4

 

Phase 5: Abschluss

 

Die Arbeit am Bau ist getan. Jetzt übernehmen Sie!

  • Was sollten Sie am Ende des Bau- bzw. Sanierungsprozesses berücksichtigen?
  • Welche Punkte sind bei der Schlussabnahme zu beachten?
  • Welche Möglichkeiten bestehen, wenn Sie mit Leistungen nicht zufrieden sind, und wie prüfen Sie richtig eingehende Rechnungen?

 

Download Checkliste für Phase 5