Panorama

Online-Check Wohnungslüftung erlaubt den Selbsttest

Müssen an meinem Gebäude Lüftungsmaßnahmen vorgenommen werden? Ein von Fachverbänden entwickelter Online-Check liefert nach wenigen Klicks eine Einschätzung.

Foto: Marian Kroell / Unsplash

Besteht in einem Gebäude keine ausreichende Luftzirkulation, gelangt nur wenig Frischluft hinein und die feuchte, verbrauchte Restluft bleibt in den Räumen stehen. Das kann auf Dauer ernsthafte Folgen haben: Schimmelbildung, modriger Geruch und bröckelndes Mauerwerk schaden nicht nur dem Gebäude, sondern bedrohen auch die Gesundheit der Bewohner*innen. In solchen Fällen sind Lüftungsmaßnahmen notwendig, die für einen ausreichenden Luftaustausch sorgen.

Um herauszufinden, für welche Gebäude solche Maßnahmen notwendig sind, bietet der Spitzenverband der Gebäudetechnik VdZ einen praktischen Online-Test an. Mithilfe des OnlineChecks Wohnungslüftung lässt sich mit nur wenigen Klicks feststellen, ob das eigene Heim betroffen sein könnte und dementsprechend lüftungstechnische Maßnahmen nötig sind.

Kleine Maßnahmen meist ausreichend

Das muss nicht immer gleich die Installation einer ganzen Lüftungsanlage umfassen. Häufig sind auch schon kleine Gebäudeanpassungen wie Luftdurchlässe in der Fassade oder der Einbau von Einzelraum-Lüftungsgeräten vollkommen ausreichend.

Hier finden Sie den Online-Check Wohnungslüftung.
 

Quelle:

Online-Check Wohnungslüftung