zukunft haus: Energie sparen, Wert gewinnen
 

Liebe Leserinnen und Leser,

wer Wohngebäude saniert, sollte gut planen – denn statistisch gesehen werden Mehrfamilienhäuser in Deutschland nur alle 75 Jahre auf den neuesten Stand gebracht. Dieses und weitere Ergebnisse des aktuellen Wärmemonitors haben wir im Politikteil für Sie vorbereitet.

Zudem steht nicht nur der Winter vor der Tür – am 16. und 17. November startet endlich der 6. dena-Energieeffizienzkongress. In der Rubrik „zukunft haus“ informieren wir Sie über Programm und Anmeldung.

Wir freuen uns, wenn wir Sie auf dem 6. dena-Energieeffizienzkongress begrüßen dürfen. Bis dahin hält Sie unser Newsletter auf dem Laufenden.

Ihr zukunft haus-Team

 
 
 
 

Rubriken in diesem Newsletter

 
 
 
Politik zukunft haus: Projekte für Energieeffizienz Kommune
 
Panorama Energieeffizienz und Klimaschutz Publikationen und Studien Veranstaltungskalender
 
 
 

Politik

 
 
 

Sanierungszyklen bei Wohngebäuden länger als bisher angenommen

Mehrfamilienhäuser in Deutschland werden etwa alle 75 Jahre grundlegend saniert. Dies geht aus einer Analyse im Rahmen des Wärmemonitors 2014 hervor. Bisher waren Experten von deutlich kürzeren Erneuerungszyklen ausgegangen. Für Hausbesitzer lohnt es sich daher, bei künftigen Sanierungen noch weiter in die Zukunft zu denken und die Energiesparpotenziale maximal zu nutzen.

weiterlesen

 
 

Kabinett verabschiedet Entwurf zum KWK-Gesetz

2016 soll die Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes wirksam werden. Der jetzt vom Bundeskabinett verabschiedete Gesetzesentwurf hebt den gesetzlichen Förderdeckel stark an.

weiterlesen

 
 

Mit dem Heiz-Check viel Geld beim Heizen sparen

Spätestens im Oktober werden in vielen deutschen Haushalten die Heizungen aufgedreht. Aber arbeitet die Anlage auch kosteneffizient? Um unnötig hohe Heizkosten zu vermeiden, bietet die Verbraucherzentrale jetzt den Heiz-Check an. Energieberater analysieren die Heizung vor Ort und beraten Verbraucher, welche Einsparpotenziale möglich sind und wie diese realisiert werden können.

weiterlesen

 
 

Sparsame Häuser für Monitoring gesucht

Nicht immer werden die errechneten Verbrauchswerte von Neubauten und sanierten Häusern auch vollständig erreicht. Um herauszufinden, woran das liegt und wie auch auf lange Sicht optimale Nutzen- und Spareffekte erzielt werden können, sucht eine Studie jetzt 600 Niedrigenergie- und Passivhäuser für eine Langzeitbeobachtung.

weiterlesen

 
 

KfW bietet Sonderförderung für Flüchtlingsunterkünfte

Die KfW vergibt ab sofort spezielle Kredite für die Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften. Im Rahmen des bestehenden „Investitionskredits Kommunen (208)“ können sich Träger um eine Sonderförderung bewerben, für die mindestens zehn Jahre lang keine Zinsen anfallen. Finanziert werden Neu- und Umbau, Modernisierung, Erwerb sowie Ausstattung von geeigneten Gebäuden.

weiterlesen

 
 
 

zukunft haus:
Projekte für Energieeffizienz

 
 
 

dena-Kongress: Noch 11 Tage bis zum Expertentag beim 6. dena-Kongress

Der 6. dena-Energieeffizienzkongress steht vor der Tür – Am 16. und 17. November treffen sich Experten der Branche aus Politik und Wirtschaft in Berlin.

weiterlesen

 
 

In eigener Sache: Ministerialrätin aus dem BMWi folgt auf Ulrich Benterbusch

Kristina Haverkamp ist seit Oktober die zweite Geschäftsführerin der dena. Die Juristin wird die dena zusammen mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Andreas Kuhlmann, leiten. Ihr Vorgänger Ulrich Benterbusch ist zum 31. Juli 2015 ausgeschieden.

weiterlesen

 
 

Modellvorhaben Check-in Energieeffizienz: Teilnehmer als „energie.effizienz.gewinner 2015“ ausgezeichnet

Das Stadthotel Schwarzer Bock und das Creativhotel Luise nehmen am dena-Modellvorhaben „Check-in Energieeffizienz“ teil und wurden jetzt von der ENERGIEregion Nürnberg für ihren vorbildlichen Einsatz von Contracting und die stetigen Optimierungen von Prozessabläufen als Preisträger ausgezeichnet.

weiterlesen

 
 

Informierte Mieter heizen effizienter

Mieter, die monatlich über ihren Heizungsverbrauch informiert werden, benötigen im Durchschnitt 16 Prozent weniger Energie als Mieter, die keine regelmäßige Heizinformation erhalten. Das ist das zentrale Ergebnis des zweiten Zwischenberichts im Modellvorhaben „Bewusst heizen, Kosten sparen“, der Mitte Oktober Bundesbauministerin Barbara Hendricks in Berlin übergeben wurde.

weiterlesen

 
 
 

Kommune

 
 
 

KfW fördert Neubau von kommunalen Nichtwohngebäuden

Die KfW-Bankengruppe fördert seit Oktober auch den energieeffizienten Neubau von kommunalen und sozialen Nichtwohngebäuden. Beim Bau von Effizienzhäusern profitieren öffentliche Einrichtungen damit von niedrigen Zinsen und hohen Tilgungszuschüssen.

weiterlesen

 
 

Neue Kommunalrichtlinie: Verbesserte Förderung für Klimaschutzprojekte

Zum 1. Oktober hat das Bundesumweltministerium (BMUB) mit der neuen Kommunalrichtlinie die Förderung von Klimaschutzprojekten in Kommunen verbessert. Für finanzschwache Kommunen sowie Kitas, Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Sportstätten und Schwimmhallen werden die Förderquoten erhöht. Neue Fördermöglichkeiten gibt es außerdem für nachhaltige Mobilität, Energiesparmodelle und LED-Beleuchtung.

weiterlesen

 
 

Neues Förderprogramm für Sanierung kommunaler Einrichtungen

Mit einem neuen Programm fördert der Bund kommunale Projekte in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. Bis 2018 werden insgesamt 100 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um die Sanierung der sozialen Infrastruktur in Städten und Gemeinden zu unterstützen.

weiterlesen

 
 

„Niedersächsische Klimakommune 2016“ gesucht

Der niedersächsische Wettbewerb „Klima kommunal“ ist in seine vierte Runde gestartet. Bis 29. Februar 2016 können sich Landkreise, Städte und Gemeinden aus dem Bundesland mit vorbildlichen Klimaschutzprojekten für den Titel „Niedersächsische Klimakommune 2016“ bewerben. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 100.000 Euro vergeben.

weiterlesen

 
 
 

Panorama
Energieeffizienz und Klimaschutz

 
 
 

Hessische Polizei setzt auf Solarenergie

Das Polizeirevier Süd-West im hessischen Baunatal glänzt mit einer Plusenergiefassade, die Photovoltaikmodule integriert. Durch das innovative Energiekonzept kann ein erheblicher Anteil des Energiebedarfs des öffentlichen Gebäudes abgedeckt werden.

weiterlesen

 
 

Denkmalschutz und Energieeffizienz schließen sich nicht aus

Die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude verlangt große Rücksicht und viel Fingerspitzengefühl. Wie der richtige Kompromiss zwischen Energieeffizienz und Erhaltung des Bauerbes aussehen kann, zeigt ein engagiertes Instandsetzungsprojekt im Berliner Süden.

weiterlesen

 
 

Duschwärme nutzen dank Schweizer Design

Ein Schweizer Start-Up-Unternehmen hat ein innovatives Produkt entwickelt, das Duschen deutlich effizienter macht. Ein Wärmetauscher nutzt die Energie heißen Abwassers, um kaltes Frischwasser vorzuwärmen. Die preisgekrönte Idee ist so einfach wie wirkungsvoll – und kann etliche Kilowattstunden im Jahr einsparen.

weiterlesen

 
 
 

Publikationen und Studien

 
 
 

Die Zukunft der qualifizierten Gebäude-Energieberatung

Die vielfältigen Möglichkeiten zur Förderung energetischer Sanierungen sind vielen Immobilienbesitzern nicht ausreichend bekannt. Dadurch werden deutschlandweit Chancen vergeben, Energie zu sparen. Ein Gutachten im Rahmen des Forschungsprogramms „Handwerk und Energiewende im Gebäudesektor" des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) beschreibt nun, wie erfolgreiche Beratungsangebote gestaltet werden können.

weiterlesen

Nutzeneffekte von Bürgerenergie

Unter dem Stichwort „Bürgerenergie“ trifft bürgerschaftliches Engagement auf Energieerzeugung. Zahlreiche Projekte auf Basis erneuerbarer Energien wurden verwirklicht und tragen zum Gelingen der Energiewende bei. Eine Studie im Auftrag von Greenpeace und dem Bündnis Bürgerenergie hat jetzt den quantitativen wirtschaftlichen Nutzen von „Bürgerenergie“-Projekten untersucht.

weiterlesen

 
 

Erste Schritte zum sanierten Haus

Was genau kommt auf Hausbesitzer zu, die sich für eine energetische Sanierung interessieren? Diese und andere Fragen zukünftiger Energiesparer beantwortet ausführlich die Broschüre „Klima schützen – wohlfühlen“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

weiterlesen

Merkblatt zur Modernisierung von Fenstern

Als Ergebnis einer Studie des IBH - Ingenieurbüro Prof. Dr. Hauser GmbH in Kassel veröffentlicht der Verband Fenster + Fassade (VFF) pünktlich zur kalten Jahreszeit das neue Merkblatt „Handlungsempfehlungen zur schimmelpilzfreien Teilmodernisierung mit Fenstern“. Die Publikation soll den Fensteraustausch erleichtern und bietet Informationen für verschiedene bauliche Voraussetzungen.

weiterlesen

 
 
 

Veranstaltungskalender

 
 

Fachtagung "Wärmeversorgung der Zukunft - Chancen für ländliche Regionen!"
05.11.2015

Zur Website

Emsdetten

HOAI 2013 – Spezialseminar zur Vertragsgestaltung und Honorarabrechnung
05.11.2015

Zur Website

Berlin

Bau- und Wohnmesse
06. - 08.11.2015

Zur Website

Meerbusch

HAUS | BAU | ENERGIE Friedrichshafen – Meine Baumesse
06. - 08.11.2015

Zur Website

Friedrichshafen

ImmobilienTage
08.11.2015

Zur Website

Hilden

7. MCC StadtwerkeForum 2016
09. - 10.11.2015

Zur Website

Köln

EnEVFORUM
12.11.2015

Zur Website

Frankfurt am Main

Bauen. Wohnen. Leben. – Energietage Lahr
14. - 15.11.2015

Zur Website

Lahr

dena-Energieeffizienzkongress 2015
16. - 17.11.2015

Zur Website

Berlin

Windenergie – expo & congress
18. - 19.11.2015

Zur Website

Offenburg

Intensivseminar: Vergabe von Bauleistungen rechtssicher handhaben
24.11.2015

Zur Website

Berlin

Fachtagung „STADT LICHT + VERKEHR“ in Leipzig
24. - 25.11.2015

Zur Website

Leipzig

Hamburger Fachforum 2015 – nachhaltig kostengünstig Bauen
26.11.2015

Zur Website

Hamburg

16. Forum Solarpraxis - Wege in die neue Energiewelt 2015
26. - 27.11.2015

Zur Website

Berlin

7. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren
27. - 28.11.2015

Zur Website

Hannover

Nachtragsmanagement – Baunachträge erfolgreich durchsetzen oder erfolgreich ablehnen
02. - 03.12.2015

Zur Website

Berlin

biogaspartner – die konferenz.
03.12.2015

Zur Website

Berlin

9. Kölner Schimmelpilz-Konferenz
04.12.2015

Zur Website

Köln

dena-Portale zu energieeffizienten Gebäuden

geea.

Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) ist ein Zusammenschluss aus Vertretern aus Industrie, Forschung, Handwerk, Planung, Energieversorgung und Finanzierung.

Energieeffiziente Kommune

Energie- und Klimaschutzmanagement für Städte und Gemeinden: Von der ersten Idee bis zur Umsetzung.

Effizienzhaus

Effizienzhäuser anschauen, Bau- und Sanierungsexperten finden und Effizienzhaus-Gütesiegel ausstellen.

Kompetenzzentrum Contracting

Zentrale Informations-Plattform zum innovativen Energiesparmodell Contracting für öffentliche Gebäude.

Die Hauswende

Deutschlands erste gewerkeübergreifende Sanierungskampagne für private Hausbesitzer.

Zur Website

Modellvorhaben zur Energieoptimierung in Hotels

Teilnehmerbedingungen sowie Unterstützung bei der Umsetzung energieeffizienter Hotels & Herbergen.

Twitter

Hotline

08000 736 734

denashop