28. Januar 2019

geea-Politikbrief Standpunkt Januar 2019: Gebäudeenergiewende 2019: Volldampf voraus

"2019 muss das Jahr der Wahrheiten für die Energiewende werden. Zu wenig Weichen wurden in der letzten Zeit gestellt, zu viele Chancen verpasst. Das Jahr 2018 ist ohne nennenswerte Impulse für die Energiewende im Gebäudebereich verstrichen. Sicher - die GroKo musste sich erst neu sortieren, zahlreiche andere Themen drängen ebenso und richtungsweisende Entscheidungen brauchen auch etwas Zeit. Aber genau die haben wir nicht mehr, wenn wir die Klimaschutzziele ernsthaft erreichen wollen."

Den ausführlichen Standpunkt von Andreas Kuhlmann, Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) und Vorsitzender der Geschäftsführung der dena, kann in dem  aktuellen geea-Politikbrief Standpunkt von Januar 2019 nachgelesen werden. Ergänzend zu diesem Papier ist unter diesem Link eine Übersicht wichtiger Studien zur integrierten Energiewende sowie weitere Dokumente zu diesen Studien einsehbar.

<- Zurück zu: Presse

Pressekontakt

Axel Scheelhaase

Tel.: 030/66 777-740
Fax: 030/66 777-699
scheelhaase(at)dena(dot)de

 

In die Presseverteiler der dena können Sie sich zentral im Pressebereich von www.dena.de eintragen.

Newsletter

Zur Anmeldung

Nutzungsbedingungen

für dena-Materialien wie Grafiken, Diagramme, Fotos oder Texte finden Sie hier.

dena-Portale zu energieeffizienten Gebäuden

geea.

Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) ist ein Zusammenschluss aus Vertretern aus Industrie, Forschung, Handwerk, Planung, Energieversorgung und Finanzierung.

Energieeffiziente Kommune

Energie- und Klimaschutzmanagement für Städte und Gemeinden: Von der ersten Idee bis zur Umsetzung.

Effizienzhaus

Effizienzhäuser anschauen, Bau- und Sanierungsexperten finden und Effizienzhaus-Gütesiegel ausstellen.

Kompetenzzentrum Contracting

Zentrale Informations-Plattform zum innovativen Energiesparmodell Contracting für öffentliche Gebäude.

Die Hauswende

Deutschlands erste gewerkeübergreifende Sanierungskampagne für private Hausbesitzer.

Zur Website

Modellvorhaben zur Energieoptimierung in Hotels

Teilnehmerbedingungen sowie Unterstützung bei der Umsetzung energieeffizienter Hotels & Herbergen.

Twitter

Hotline

08000 736 734

denashop